Norddeutsche Kooperation im Gartenbau
Norddeutsche Kooperation im Gartenbau
Linie

Kontakt

 

Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Mars-la-Tour-Straße 1-13
26121 Oldenburg
  e-Mail an die LWK

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

  04403 9796-0
  04403 9796-10

  e-Mail an die LVG

Leiterin Kompetenzzentrum
Dr. Gerlinde Michaelis

Versuchsleiter/in
Dr. Elke Ueber
Heinrich Beltz

Kompetenzzentrum Baumschule und Azerca

 

Die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Bad Zwischenahn/Rostrup koordiniert im Gebiet der Norddeutschen Kooperation die Versuchsarbeit im Bereich Baumschule und Azerca. In praxisorientierten Versuchen werden folgende Schwerpunktkulturen bearbeitet:

  • Immergrüne Gehölze und Rhododendron
  • Koniferen
  • Containerpflanzen
  • Heidepflanzen
  • Topfazaleen

Zurzeit sind u. a. folgende Versuche angelegt: 

  • Einsatz torfreduzierter und torffreier Substrate bei Gehölzen und Heidepflanzen
  • Depotdüngervergleiche bei Containerkulturen
  • Kultursteuerung und Wachstumsregulation bei Topfazaleen und Heidepflanzen
  • Herbizidverträglichkeit von verschiedenen Gehölzen und Heidearten
  • Desinfektion des Gießwassers
  • Wertprüfungen von Topfazaleen-Neuheiten
  • Gehölzsichtungen u. a.:

  •  

    - Rhododendron, Empfindlichkeit gegen Knospensterben und Netzwanzen
    - Buxus-Sorten, Empfindlichkeit gegen Cyclindrocladium und Alternativen
    - Japanische Azaleen
    -Calluna Knospenblüher
    - Bundesgehölzsichtung: Hydrangea paniculata, Hamamelis, Wisteria

Darüber hinaus führt die LVG Bad Zwischenahn im Auftrag des Bundessortenamtes den Anbau für die Registerprüfung für den nationalen und den EU-Sortenschutz bei Topfazaleen, Erica gracilis, anderen Erica-Arten sowie Besonderheiten durch. Die LVG ist ebenfalls Standort für Körversuche mit Beet- und Balkonpflanzen und Fachredaktion für die Bereiche Hemmstoffe/Hemmstoffersatz.

 

Die Versuchsberichte werden in Fachzeitschriften und in hortigate veröffentlicht.

 

zurück

Linie